Treffen sich zwei ... 2
Treffen sich zwei …
Donnerstag, 28. Mai 2020
Der kleine Grenzverkehr 3
Der kleine Grenzverkehr
Donnerstag, 6. August 2020

Vielleicht … woanders?

Musikalisches Programm von und mit Pia Baresch

Musikalische Leitung und Arrangements: Marcus Hagler
Buch und Regie: Alexander Kuchinka

Band: Marcus Hagler (p), Herwig Wagner (dr), Bernhard Krinner (g), Stephan Först (b)


Vielleicht ... woanders? 5Eine Schauspielerin und Sängerin mit kolumbianischen Wurzeln, aber heimisch und bekannt in Österreich. So weit, so schön. Was aber, wenn es umgekehrt gekommen wäre? Diese Frage stellt sich öfter, als man denkt, wenn zwei Seelen in einer Brust wohnen. Vielleicht hätte man ja …, vielleicht könnte man auch …, vielleicht sollte man noch …, vielleicht aber auch einfach nur woanders?

Das berühmte „Was wäre, wenn …“, zu allen Zeiten und Gelegenheiten ein interessantes Gedankenspiel, ist manchmal hilfreich, manchmal hinderlich – als Motto für ein musikalisches Soloprogramm, aber vor allem unglaublich unterhaltsam. Die Schnittstelle so kontrastreicher kultureller Prägungen wie der lateinamerikanischen und der mitteleuropäischen bietet einen spannenden Ausgangspunkt für genussvolles Zweifeln, Schwanken und Spintisieren und ergibt ein abwechslungsreiches Musikprogramm zwischen Swing, Jazz, Pop und südamerikanischen Rhythmen.

Eine ironische Lebens-Zwischenbilanz, eine liebevoll-boshafte Abrechnung mit dem Künstlerdasein und eine sehnsuchtsvolle Hommage an eine zweite Heimat. in pointierte Worte gekleidet und schwungvoll in Szene gesetzt, peppig arrangiert und mit augenzwinkernden autobiografischen Anleihen präsentiert.


PREMIERE: Dienstag 3. August 2021, 19 Uhr

Wiener Metropol – Pawlatschen
A-1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 55

www.piabaresch.com

Kalender